Forschung

Ein großer Forschungsschwerpunkt der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist der Bereich der Werkstoffkunde.

Zu welchen Themen außerdem geforscht wird, ist im Folgenden aufgeführt.

Sie befinden sich hier:

Die Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre forscht zu den Themenkomplexen:

  • klinische Anwendungsstudien zu prothetischen Rehabiliationen
  • metallfreie Implantologie
  • Implantologie und Implantatprothetik
  • CAD/CAM-Technologien in der zahnärztlichen Prothetik
  • Digitale Zahnmedizin
  • myofunktionelle Erkrankungen und deren Therapie
  • zahnärztliche Werkstoffkunde
  • Mundbrennen und
  • Alterszahnheilkunde

In der Forschungsdatenbank der Charité finden Interessierte mit dem Suchbegriff "Zahnärztliche Prothetik" im Suchfeld "Einrichtung" einen Ausschnitt aus den aktuellen Forschungsprojekten.

Zahnärztliche Werkstoffkunde

Zentrales Anliegen der Forschungsarbeiten ist es, einen Beitrag zur Aufklärung der Wechselwirkungen zwischen Biomaterialoberflächen und den sie umgebenden biologischen Strukturen zu leisten. Dabei stehen sowohl die Modifizierung wie auch Charakterisierung von Biomaterialoberflächen mithilfe elektrochemischer Messverfahren im Mittelpunkt.


Planungsseminar Informationen zum Planungsseminar der Abteilung für zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre