Aktuelles

24.10.2019

Gratulation zur Habilitation

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Dr. med. dent. Andreas Schwitalla wird die Lehrbefugnis für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde verliehen

Die Medizinische Fakultät Charité- Universitätsmedizin Berlin verleiht Herrn Dr. med. dent. Andreas Schwitalla in ordnungsgemäßem Habilitationsverfahren die Lehrbefähigung für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Die Medizinische Fakultät Charité- Universitätsmedizin Berlin verleiht durch den Dekan Univ. Prof. Dr. Axel Pries und unter dem Präsidenten der Freien Universität Berlin Univ. Prof. Dr. Günter M. Ziegler und der Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Ing. Dr. Sabine Kunst

Herrn Dr. med. dent. Andreas Schwitalla

nachdem er in ordnungsgemäßem Habilitationsverfahren durch Vorlage publizierter Forschungsergebnisse sowie der Habilitationsschrift mit dem Titel: " Mechanische Grundlagen für die Entwicklung eines metallfreien Implantatsystems auf der Basis von Polyetheretherketon (PEEK)" und durch einen öffentlichen wissenschaftlichen Vortrag über das Thema: " Einfluss verschiedener Implantatbeschichtungen auf das Einheilverhalten im Knochen" un deine anschließende wissenschaftliche Aussprache darüber mit dem Fakultätsrat sowie durch seine didaktischen Leistungen seine Eignung zum Lehrer an einer wissenschaftlichen Hochschule erwiessen hat, die Lehrbefähigung für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und darf den akademischen Titel Privatdozent (Priv.-Doz.) tragen.

Kontakt

Priv.-Doz. Dr. Andreas Schwitalla

Fachzahnarzt für OralchirurgieCharitéUniversitätsmedizin Berlin

Postadresse:Aßmannshauser Straße 4-614197 Berlin

CBF, Aßmannshauser Straße 4-6


Zurück zur Übersicht